Bericht im BaKiBo.ch über mich gefunden!

Gestern habe ich etwas im Netz gestöbert und bin auf eine Seite gestossen die einen Artikel über mich geschrieben haben. Zwar stammte dieser aus dem Jahr 2015 und hatte noch meinen Anfangsnamen „Bea’s Plüschgips“, jedoch bin ich trotzdem etwas stolz auf diesen Artikel/Beitrag über mich. Danke an den Schreiber Matthias der diesen Beitrag gemacht hat.

Hier könnt ihr gerne nachlesen. http://bakibo.ch/gipsbauch/

 

Verlosung! Finale! Restauration vom Babybauch!

Meine Lieben,

im Oktober bat ich euch via Facebook, mir eure Geschichte zu schreiben und mir per Kommentar oder PN zu kommen zu lassen. In den letzten 3 Jahren, als Gipsbauch-Künstlerin, Mutter und Partnerin, weiss ich aus eigener Erfahrung, wie das Leben einem Steine in den Weg legen kann und man höhen und tiefen bewältigen muss. Daher wollte ich mit meiner Aktion genau die Menschen erreichen, die sich meine Dienste nicht so einfach leisten können, einfach weil die Prioritäten anders liegen und auch wahrscheinlich müssen?!

fullsizerender-jpg

Insgesamt haben mich 34 Zuschriften erreicht. Einige per PN und sehr bewegend. Ich spürte sehr viel von euch. Eure Schicksalsschläge, ein Teil aus eurem Leben, eure Erfahrungen, eure Verzweiflung, aber auch Optimismus das es weiter geht und ihr stark seit! Einige von euch haben mir offen alles dargelegt, mir euer Herz geöffnet und euch mir anvertraut. Auch wenn ich nicht jedem meine Dienste heute schenken kann, so hoffe ich dennoch, das es euch auch geholfen hat, die Dinge anzusprechen. An dieser Stelle halte ich es lieber allgemein… Ich weiss selber, dass es zur inneren Heilung sehr viel besser ist, alte und auch schmerzliche Themen hoch kommen zu lassen und „auszusprechen“ oder auch nieder zu schreiben! Denn wenn euch das Thema, welches euch belastet, bewusst gemacht wird, sei es auch noch so schmerzhaft, so lasst diese Gefühle zu.  Lasst sie zu – ob Trauer, Wut, Zorn, Verzweiflung. Wir sind alle Menschen und keine Maschinen… wir dürfen fühlen! Wisst ihr was dann tolles passieren kann? Ein Wunder und ganz viel Heilung. Ihr befreit euch selber und fühlt euch leichter… Ich selber musste dies auch erst lernen und dies kann ich euch an dieser Stelle aus eigener Erfahrung mitgeben. Lebt jetzt. Immer. Befreit euch vorher von alten Lasten, strahlt in euer Abenteuer Leben, nehmt eure Kinder an die Hand und versucht die Welt durch ihre unschuldigen Augen zu sehen. Dort liegt der Ursprung von uns allen. Seid wie Sie…. Freut euch. Geniest das Leben in vollen Zügen und seid Dankbar für alles was ihr habt…

ALLES Liebe Euch allen! Ich danke an dieser Stelle für euer Mitmachen & euer Vertrauen!

So, und nun lasst uns sehen wer der/die Gewinner/in ist!

Doch, wie entscheide ich wer gewinnen wird?

Wisst ihr, ich habe gleich am Anfang, nach den ersten geschrieben Geschichten und Kommentaren, gemerkt, dass es mir wieder nicht möglich ist zu entscheiden. Wie auch? Woran erkennt oder misst man wer so ein Geschenk verdient hat? Soviele Frauen, und auch Männer, die auf diesem Weg soviel Hoffnung und Sehnsucht haben und wünschen sich für sich oder anderen dieses Geschenk… Ob sehnlichster Wunsch, Trauer besser verarbeiten zu können, anderen eine Freude zu bereiten. Es ist ein schwieriger Moment für mich. Denn einerseits ist da die Hoffnung die richtige Entscheidung zu treffen, aber anderseits bei sovielen TeilnehmerInnen immer viel Traurigkeit und Enttäuschung, wenn nicht gewonnen wurde.

„Ein Geschenk, im Wert von 200,00 Franken und von ca. 8 Stunden meiner Zeit & Energie…

 habe ich einen von euch versprochen!“

Ich habe mich dazu entschieden eine BellyBowl zu nehmen, meine persönliche von unserer Tochter, da auch mein Partner meiner Meinung war es nicht entscheiden zu können. Daher habe ich jeden einzelnen Namen handschriftlich notiert und in die Schale gelegt. Ich habe um Hilfe gebeten…  Wen erwählt das Schicksal dieses Geschenk JETZT durch mich zu erhalten? In diesem Augenblick war ich sehr ruhig und habe in mich gehorcht. Ich schloss meine Augen und fühlte jeden einzelnen Namen nochmals. Und da waren sie nun. Das Schicksal hat entschieden und möchte 2 Mamis eine Freude bereiten! Ihr Glücklichen…

img_1793-jpg

img_1794-jpg

Liebe Silvia, liebe Clara… Meinen herzlichen Glückwunsch an euch! Bitte meldet euch bis spätestens zum 11.11.2016 bei mir um alles weitere zu besprechen und in die Wege zu leiten. Sollte dies nicht der Fall sein, entscheidet das Los erneut. Ich hoffe alle gönnen den Gewinnerinnen ihr Glück und freuen sich mit Ihnen.

Für alle weiteren Teilnehmer/Innen habe ich noch ein kleines, süsses Zuckerl…..

Wer mir bis zum 15.12.2016 seinen selbstgemachten Bauchabdruck zusendet, erhält Sfr 50,00 auf die Restauration GESCHENKT! Alle die noch keinen Babybauchabdruck haben, sich von mir abformen lassen möchten gibt es ebenfalls diese Sfr 50,- auf die Abformung GESCHENKT! Termine für die Abformung müssen bis zum 15.12.2016 vereinbart werden! Dieses Angebot gilt ausschließlich für alle 34 Teilnehmer/Innen, die heute nicht gewonnen haben!

Liebe Grüsse,

Beate (Bea) Koppensteiner

www.babybauch-abdruck.ch

www.babybauch-abdruck.ch/shop/

Babybauch mal anders anzusehen!

Ich hatte das Vergnügen im Jahr 2015 diesen Babybauch zu gestalten. Dieser Abdruck wurde bei mir abgeformt und gemeinsam wurde alles bis ins kleinste Detail besprochen.

Auch heute bin ich immer noch total entzückt von dem süssen kleinen Fratz der auf Balu dem Bären sein Mittagsschläfchen macht.

Aber schaut selbst!

 

Tip zum richtigen Ausgiessen!

Im angehängten Video möchte ich euch zeigen was ihr beachten solltet beim ausgiessen von 3D Abdrücken und wie ihr das am besten macht! Viel Spass beim schauen!

Hier klicken zum Video!

bildschirmfoto-2016-09-22-um-13-24-51

bildschirmfoto-2016-09-22-um-13-24-59

bildschirmfoto-2016-09-22-um-13-25-07

bildschirmfoto-2016-09-22-um-13-25-21

bildschirmfoto-2016-09-22-um-13-25-32

Hier kommst du zu den Materialien!

Umstyling der „Pink Lady“

Habt ihr auch zu Hause einen selbstabgeformten Babybauch abgeformt und wart dann nicht glücklich damit? Dieser Mama erging es so. Sie betrachtete sich selber von vorne war nicht wirklich glücklich damit. Aber was konnte Sie jetzt noch tun? Die kleine Prinzessin war schon geboren und einen weiteren Abdruck konnte man nun nicht mehr machen.

Zu ihrer Freude entdeckte Sie meine Seite und schrieb mich an. Sie fragte ob man hier noch etwas retten könnte. Und ja das war möglich. Wir machten einen persönlichen Termin bei mir zu Hause aus und besprachen die einzelnen Schritte. Die Mama war richtig erleichtert zu hören, das ich Ihr Erinnerungsstück ganz nach ihrer Vorstellung umgestalten werden kann.

Also dann mal los! Die ersten Schritte waren den Arm und die Hand zu entfernen. Danach musste der Bauch und die Seite nach modelliert werden. (Das ist keine so einfache Arbeit). Wenn nun alles fest und getrocknet ist, schnitt ich die Ränder zurecht und stabilisierte den ganze Bauch nochmals. Nun durfte der Abdruck erstmal durchtrocknen.

Im zweiten Schritt, ging es an die Veredelung. Hier wird in 2 Schichten gearbeitet. Diese sogenannte Flächenveredelung wird aufgetragen um die Oberfläche schon und glatt zu bekommen. Zwischen den beiden Vorgängen wird immer getrocknet und geschliffen. Beim zweiten Auftragen der Veredlung wird mit einer Spachtel gearbeitet. Danach gibt es eine lange Ruhephase für den Abdruck.

Ist der Babybauch schön trocken, geht es ans schleifen, schleifen, schleifen. Zuerst grob und dann immer feiner bis ich zufrieden war. Zum Schluss wird noch grundiert. Juhuuuu er ist nun fertig und parat für die Gestaltung.

Die Mama wünschte sich ein kräftiges Rosa mit einem weissen Übergang in der Mitte. Ein Foto von der kleinen Prinzessin, mit Ihrem Namen und Daten wurden ebenfalls drauf gemalt. Als Hingucker dient noch die passende Schleife unter der Brust und die Borte die den Abdruck noch umrandet. Fixieren durfte ich das ganze noch auf einem Ständer, der nun als Highlight auf einer Kommode Platz gefunden hat.

Es hat mir sehr viel Spass bereitet und war mir eine grosse Freude, diesen Abdruck um zu stylen und zu gestalten.

Danke für diesen Auftrag!

Liebe Grüsse Bea

bildschirmfoto-2016-09-16-um-15-26-12

Hast auch du einen selbstabgeformten Abdruck zu Hause und brauchst Hilfe?

Dann melde dich!

[contact-form-7 404 "Not Found"]